Rohrreinigung

Ihr Experte für die Rohrreinigung Köln

infos_haustechnik_2016

Rohrverstopfung – was nun? 

Eine Rohrreinigung muss dringend her. Selbst der sauberste Haushalt wird in seinen Grundfesten erschüttert, wenn die Toilette, das Waschbecken oder die Spüle verstopft ist und sich ein kaum zu ertragender Geruch breit macht. So unangenehm dieses jedoch auch ist, wenn man den Werbeaussagen vieler Hersteller von entsprechenden Reinigungsmitteln Glauben schenkt, scheint schnell Abhilfe geschaffen zu sein. Hier werden diversen Abflussreinigern oft wahre Wunder zugeschrieben. In der Praxis ist man jedoch oft selber der Einzige, der sich wundert und zwar dann, wenn man feststellt, dass diese Mittel oftmals nicht wirken. Dieses besonders dann nicht, wenn es sich um hartnäckige Rohrverstopfungen handelt. Und auch alte Hausmittel wie Zitronen, Essig oder Backpulver wirken bei hartnäckigen Abflussverstopfungen nur unzureichend. Im schlimmsten Fall können diese sogar das Abflussrohr beschädigen. Auf der wirklich sicheren Seite ist man nur, wenn man sich einen Installateur oder erfahrenen Fachmann zu Hilfe ruft.

Vorbeugen ist besser als Nachsorgen

Natürlich muss man nicht immer gleich bei der ersten Verstopfung einen Installateur zur Hilfe rufen. Bei erstmaligen kleineren Verstopfungen können zum Beispiel Pümpel oder Saugglocken durchaus hilfreich sein. Auch gilt die Devise, dass Vorbeugen besser ist als Nachsorgen. So gehört eine Reihe von Dingen erst gar nicht in eine Toilette. Hierzu zählen zum Beispiel diverse Hygieneartikel, Küchenpapier, Katzenstreu oder feste Gegenstände und Fremdkörper. Spült man häufiger derartige Dinge in die Toilette herunter, ist eine Verstopfung schon vorprogrammiert. Aber nicht nur Toiletten können verstopfen und unangenehme Gerüche nach sich ziehen, sondern auch Waschbecken und Spülen. Wenn die Spüle oder der Abfluss nicht regelmäßig genutzt wird, kann es zur Geruchsentwicklung kommen. So ist es also ratsam, jeden Abfluss regelmäßig durchzuspülen, ggf. auch mit  kochend heißem Wasser. Auch kann es vorkommen dass der Abfluss stinkt, weil das Siphon verschmutzt und damit der Abfluss verstopft ist. Also muss auch dieses regelmäßig gereinigt werden. Wenn ein Siphon aber zu stark verschmutzt ist, dann muss es für eine Reinigung demontiert werden. Anschließend kann der angesammelte Schmutz (oft Fettablagerungen und Haare) mit einer Lösung aus Reinigungsmittel und Wasser eingeweicht und mit einer Drahtbürste o. ä. entfernt werden. Wer aber technisch nicht versiert ist tut gut daran, sich bei der Demontage und dem Wiedereinsetzen durch einen Fachmann helfen zu lassen. Dieses ist auch ratsam um eventuelle Folgeschäden zu vermeiden.

Verstopfte Rohre – Folgeschäden können teuer sein

Es muss nicht immer eine schleichende Rohrverstopfung sein, die ein Rohr blockiert. Viel öfters geschieht dieses durch eine der oben erwähnten unsachgemäßen Entsorgung von Gegenständen, die einfach nicht in ein Abflussrohr gehören. Die Folge können Wasserschäden sein, die Möbel und andere Einrichtungsgegenstände beschädigen. Unabhängig davon, ob diese Schäden von einer Hausratversicherung reguliert werden oder nicht (hier steht die Schuldfrage im Raum) ist ein solcher Wasserschaden mit viel Ärger und Zeitaufwand verbunden. Tritt in einem Mehrfamilienhaus eine Rohrverstopfung auf,  so können sogar Wohnungen in unteren Etagen mit dem Abwasser überschwemmt werden. Wenn sich dann herausstellt, dass die Rohrverstopfung selbst verschuldet wurde, so kann dieses zu einer finanziellen Katastrophe werden, wenn die Versicherung nicht einspringt. Durch den rechtzeitigen Einsatz eines Fachmanns hätte ein solches vermieden werden können.

Wir sind der Spezialist für Rohrreinigungen in Köln

Bei einer von uns durchgeführten Abflussreinigung sind Sie auf der sicheren Seite. Wir wissen als erfahrener Installationsmeisterbetrieb und Mitglied der Sanitär Heizung Klima Innung Köln, dass Wasserschäden vermeidbar sind, auch wenn diese in Folge einer Rohrverstopfung eintreten! Unsere langjährige Erfahrung macht es nicht nur möglich, die Rohrverstopfung schnell aus der Welt zu schaffen, sondern auch die Schadensursache zu ermitteln und fachmännisch zu beseitigen. Dabei arbeiten wir mit modernster Technik. Und wenn es bereits zu einem Schaden gekommen ist und ein verstopfter Abfluss oder ein verstopftes Rohr Ihre Küche oder Ihr Bad etc. überschwemmt hat, so lassen wir Sie selbst an Sonn- und Feiertagen und zu allen Nachtzeiten nicht alleine.

Dass wir dabei schnell und zuverlässig arbeiten ist für uns genauso selbstverständlich wie die Erstellung eines Sanierungskonzeptes bei größeren Schäden. Wir bieten Ihnen in allen Fällen eine perfekte und preiswerte Lösung.

 

Ihr Experte für Rohrreinigungen in Köln

Sie finden uns zentral gelegen in der Grethenstraße 66 in 50739 Köln-Longerich

hds stöcker so finden Sie uns

 


 

Nutzen Sie das unten stehende Kontaktformular und lassen Sie zurückrufen.

Wir werden uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung setzen.