Ölheizung

Ihr Ansprechpartner für Ölheizungen in Köln

 

Moderne Ölheizungen sind energieeffizient

Ölheizungen geht es so, wie einem „Bösewicht“ in einem Film, der lange Zeit verdächtigt wird und es sich dann am Ende doch zeigt, dass er unschuldig ist. So lassen sich die modernen Ölheizungen in keinster Weise mehr mit den in die Jahre gekommenen Ölheizungen vergleichen, die sich noch immer in vielen Ein- und Mehrfamilienhäusern befinden. Diese stehen zu Recht in dem Ruf, erheblich zu der Verknappung der Ressourcen beizutragen. So paradox dieses klingen mag, aber moderne Ölheizungen tragen mittlerweile zum Umweltschutz bei. Diese liegt an einer rapiden Steigerung der Effizienz in den letzten Jahren zu denen neue und innovative Ölbrennvorrichtungen beigetragen haben. Ein Beispiel hierfür sind moderne Ölheizungen mit Brennwerttechnik. Diese Technik nutzt nicht nur den Heizwert des Öls, sondern auch den Wasserdampfgehalt. So sind Brennwertkessel in der Lage, die in den Abgasen enthaltene Wärme fast vollständig zu entziehen und zusätzlich als Heizwärme zu nutzen. Das beim Verbrennungsprozess entstehende Abgas enthält immer auch Wasser. Während das Wasser bei alten Ölheizungen dampfförmig an die Umgebung über den Schornstein abgegeben wird, sind Öl-Brennwertkessel mit speziellen Wärmeübertragern ausgestattet. Diese kühlen das Abgas bis unter den Taupunkt ab und verflüssigen dadurch das Wasser. Die dadurch frei werdende Wärme wird im Heizsystem genutzt. Mit dieser Technologie erreicht ein Öl-Brennwertkessel einen ungemein hohen Nutzungs- und damit Wirkungsgrad. So sind zum Beispiel Einsparungen von 20 – 25 Prozent gegenüber einer alten Ölheizung möglich.

Austausch einer alten Ölheizung

Selbst der Austausch einer alten Ölheizung gegen einen konventionellen Niedertemperaturkessel lohnt sich, wenn man Energie- und Heizkosten deutlich senken will.  Da in der Regel nach einem Austausch die übrigen Heizungskomponenten wie Öltank und Ausdehnungsgefäß weiter genutzt werden können, wird auch keine neue technische Infrastruktur benötigt. Ein weiterer Vorteil von Ölheizungen findet sich nach wie vor darin, dass Besitzer einer Ölheizung selbst bestimmen können, wann und von wem sie den Tank auffüllen lassen. Dabei sind sie in der Regel nicht an langfristige Lieferverträge gebunden und  können somit Preisschwankungen ausnutzen. Auch ist eine hohe Versorgungssicherheit gegeben, da das Öl aus mehr als zwanzig Ländern importiert wird und damit  keine landesspezifischen Abhängigkeiten  bestehen.

 

Vorteile einer Ölheizung

  • Hoher Wirkungsgrad mit Brennwertkessel
  • Flexibilität

 

Vorteile der Brennwerttechnik

  • Einsparung von Heizöl
  • Hoher Nutzungsgrad
  • Verringerung von Abgas- und Abstrahlverlusten
  • Geringere Schadstoffemission
  • Kein Schornstein notwendig (nur eine Abgasleitung).

 

Austausch durch erfahrenen Meisterbetrieb in Köln

Wie bei jeder anderen Heizung auch, ist es auch bei der Erneuerung einer Ölheizung wichtig, dass man diese durch einen erfahrenen Meisterbetrieb durchführen lässt. Neben einem zuverlässigen und sauberen Arbeiten steht auch die Forderung im Raum, dass  eine Heizung energiesparend und umweltfreundlich arbeiten soll. Auch in diesem Bereich haben Sie mit uns einen erfahrenen Meisterbetrieb mit den Schwerpunkten auf Heizung, Klima, Sanitär und regenerative Energien an Ihrer Seite. Dabei beginnt unser Beitrag für Sie schon bei einer ausgiebigen und informativen Beratung, zu der auch ein Überblick über mögliche Förderungsmöglichkeiten gehört.

 

Der Weg zu Ihrer neuen Ölheizung in Köln

Sie finden uns zentral gelegen in der Grethenstraße 66 in 50739 Köln-Longerich

hds stöcker so finden Sie uns

 

 


 

Nutzen Sie das unten stehende Kontaktformular und lassen Sie zurückrufen.

Wir werden uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung setzen.